Nancy Savocas und Chers hochkarätig besetzter Episodenfilm ist ein kritischer Blick auf die immer stärker werdenden konservativen Kräfte in Amerika, die einerseits die Beratung über Empfängnisverhütung als "unmoralisch" verpönen, andererseits mit schweren Geschützen gegen den Schwangerschaftsabbruch auffahren. Erzählt wird die Geschichte von drei Frauen, die zu unterschiedlichen Jahrzehnten dasselbe Haus bewohnten und alle drei mit dem Problem einer ungewollten Schwangerschaft konfrontiert werden. 1952 sucht die frisch verwitwete Krankenschwester Claire eine Engelmacherin auf, um ihre Schwangerschaft zu beenden. 1974, als Barbara nach drei Kindern endlich wieder berufliches Land in Sicht sieht und eine erneute Schwangerschaft ihre Pläne durchkreuzt, ist die Abtreibung bereits legal, was ihr aber die Entscheidung nicht leichter macht. 1996 sucht die Studentin Christine eine Abtreibungsklinik auf, um sich zu informieren; dabei wird sie von religiösen Fanatikern belästigt.
Regisseur Nancy Savoca, Cher
Autor Susan Nanus, Marlene King, Nancy Savoca, Pamela Wallace , Earl W. Wallace
Kamera John Stanier
Schauspieler Demi Moore, Sissy Spacek, Shirley Knight, Catherine Keener, Cher, Jason London, CCH Pounder, Kevin Cooney, Robin Gammell, Phyllis Lyons, Aaron Lustig, Dena Burton, Marie DeCicco, Lorna Scott, Mary Portser, Annie Weldon, Vaughn Armstrong.
Musik Cliff Eidelman
Länder USA
Genre Film
Jahr 1996
Länge 95 min
Thema Abbruch
Sprachen Englisch
Synchronisation Deutsch

Links imdb.com
wikipedia
Filmverleih kommerziell HBO USA Prism Leisure Corp rights for the UK