Wir stehen für eine geplante Elternschaft (New York, 1970)

"Was bringt es gewählt zu werden wenn man nichts vertritt?" spricht George Michaels, Unterhausabgeordneter von New York, der 1970 seine Stimme für die Legalisierung von Abtreibungen gab. Das 4-minütige Video zeigt Frauen und Männer im Unterhaus, die über ihre Stimmabgabe sprechen und zeigt schlussendlich George Michaels, der seine alles entscheidende Stimme für die Legalisierung der Abtreibung gab. Diese Stimmabgabe beendete Michaels politische Karriere. Macht man sich Gedanken über diese Macht, die eine Stimme haben kann fragt man sich doch wie lange es her ist, dass der Kampf um Abtreibungsgesetze begann und wo hier heute stehen. Was für eine Macht hat eine Stimme in dem Rechtssystem in dem wir leben und sollte eine Stimme diese Entscheidungsmacht haben?

Informationen zu Georg Michaels auf der Seite des Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (MUVS):

http://de.muvs.org/topic/george-michaels-1912-1992/
http://de.muvs.org/museum/newsletter/23

  • LänderUSA
  • GenreDokumentation
  • Jahr1970
  • Länge4 min
  • ThemaAbbruch
  • SprachenEnglisch

  • Genre Dokumentation
  • Jahr 1970
  • Länge 4 min
  • Thema Abbruch
  • Länder USA
Ähnliche Filme